Home
Trauer
Stellenausschreibung
Kindergartenjubiläum
Konfirmation 2016
Konfikurs 2016-17
Peterskirche
Ostern kommt
Impressum
Sitemap
Kontakt

Wir feiern unseren Kindergarten "Unterm Regenbogen": Sa., 24.-So., 25. September 2016

Evangelische Kirchengemeinde und politische Gemeinde feiern in diesem Jahr vom 24. bis 25. September das zehnjährige Jubiläum unseres Kindergartens „Unterm Regenbogen“ im neuen, wegweisenden Kindergartengebäude. 

Zur Bedeutung unseres Kindergartens veröffentlichen wir in den kommenden Wochen eine Reihe von Interviews mit Menschen, die die Arbeit im Kindergarten begleiten.

Titelseite der Konzeption von 2012

 

Kindergartenjubiläum Interview Paul Schondelmaier

Zur Bedeutung unseres Kindergartens veröffentlichen wir eine Reihe von Interviews.
In diesem Gespräch antwortet Paul Schondelmaier, 14 Jahre. Als Kindergartenkind hat er vor zehn Jahren den Umzug mitgemacht und den Start im neuen Kindergarten erlebt.

1. Was hast Du noch vom alten Kindergarten im Obertal in Erinnerung?
Ich kann mich nicht mehr ganz so gut an die Zeit erinnern. Woran ich mich erinnern kann ist das ich mich grundsätzlich wohl gefühlt habe, jedoch nicht so wohl wie im neuem Kindergarten.

2. Wie hast Du den Umzug erlebt, war es aufregend für Dich?
Wir sind damals mit Bollerwagen von dem altem zum neuen Kindergarten gelaufen. Ich war sicherlich aufgeregt bei diesem Umzug, jedoch glaube ich, dass ich es damals gar nicht richtig realisiert habe.

3. Was hat Dich im neuen Kindergarten besonders überrascht oder erstaunt? Was hat Dir besonders Spass gemacht?
Mich hat besonders der Computer überrascht , da ich ja noch nie mit so etwas gearbeitet habe. Heute ist sowas ja Alltag :) .  Ich habe relativ viel mit Knex [Anmerkung für Nichtkindergartenkinder: Stäbe, die über Magnete miteinander verbunden werden und ziemlich komplizierte Bauwerke möglich machen] gespielt.

4. Wenn Du an die Kinder jetzt im Kindergarten denkst, was ist Dein Wunsch für sie? Was sollen sie dort erleben, was lernen?

Ich wünsche ihnen weiterhin diese große Auswahl an Spielsachen und so freundliche Erzieherinnen!

 

 

Ökumenischer Wandergottesdienst am Pfingstmontag - KinderReich: Natur. 16. Mai, 9:30 Uhr, Start im Kurpark Gutach

 

Kinder und Jugendliche wachsen in Gutach ganz selbstverständlich in einer wunderschönen Landschaft und mit der Natur auf.

Diesen Wandergottesdienst haben der Schwarzwaldverein, die katholische Kirchengemeinde mit Pfarrer Gerhard Koppelstätter und die evangelische Kirchengemeinde mit Pfarrer Mirko Diepen vorbereitet und durchgeführt.

Wir danken Gott für die schöne Landschaft des Schwarzwalds, in der er uns mit allem versorgt, was wir an Leib und Seele nötig haben.

Und wir erinnern uns daran, dass das gelingende Miteinander von Mensch und Natur nicht selbstverständlich ist. Wir halten uns vor Augen, was wir dazu beitragen können, dass das zerbrechliche Gleichgewicht des Lebens erhalten bleibt. 

Unser Förster, Frank Werstein hat Kindern und Erwachsenen spielerisch und humorvoll Flora und Fauna im Gutachtal nahe gebracht und vermittelt, was das Gleichgewicht des Lebens ausmacht.

Trotz Regen war der Gottesdienst sehr gut besucht. Der Abschluss mit Grillen fand im Gemeindehaus statt.

 

Bericht im Offenburger Tageblatt vom 18. Mai: http://www.bo.de/lokales/kinzigtal/oekumenischer-wandergottesdienst-unterm-regenschirm


 

Top